Sie sind nicht angemeldet.




Wappensuche       Familienwappen-Stiftung        Genealogiebedarf/Heraldikshop       

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ahnen-und-Wappen FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. August 2012, 23:50

ist das mein Familienwappen?

Hallo,

ich bin gerade durch Zufall auf dieses Wappen gestoßen, welches meinen Familiennamen zeigt: (Werbelink zu Tasse mit Namen SCHAU gelöscht)

Wie finde ich raus, ob es sich wirklich um meine Familie handelt?

Danke euch! :)




Wappensuche       Familienwappen-Stiftung        Genealogiebedarf/Heraldikshop       

2

Freitag, 17. August 2012, 07:27

Guten Tag,

Ist Schau Ihr Familienname?
Woher kommen Sie?
Woher kommen Ihre direkten Vorfahren?
Haben Sie eine Ahnenliste?

Fragen und Antworten zum Thema Familienwappen finden sich unter www.wappensuche.de/wappenfaq.html.
Genealogische und heraldische Grüße - Ihr Webmaster
Ahnen-und-Wappen.de Wappensuche.de Heraldikshop.de




Wappensuche       Familienwappen-Stiftung        Genealogiebedarf/Heraldikshop       

3

Freitag, 17. August 2012, 08:27

Ich finde es durchaus sehr schwer heraus zu finden, woher man kommt. In Deutschland ist doch die Ahnenliste weniger überliefert als zum Beispiel in England. Besonders dort sind doch aufgrund der vielen Grafschaften, Lords und Earls doch allein historisch gesehen, der Stammbaum Standard. Bei uns in Deutschland nicht. Wie findet man denn heraus, wie im obigen Fall, ob Tasse / Poster dieselbe Familie als Ursprung haben?




Wappensuche       Familienwappen-Stiftung        Genealogiebedarf/Heraldikshop       

4

Freitag, 17. August 2012, 11:41

Ich finde es auch sehr schade, dass meist von der Familie her aus nicht über Generationen hinweg "ein Buch" geführt wird. Das sogenannte Stammbuch, geht ja immer nur bis Großeltern zurück. Bei einer Freundin kam heraus, ihre Vorfahren kamen aus dem Nichts ohne Grund aus Italien, ich glaube 15. Jahrhundert und er soll steinreich gewesen sein.




Wappensuche       Familienwappen-Stiftung        Genealogiebedarf/Heraldikshop       

5

Freitag, 17. August 2012, 14:02

Ich finde es durchaus sehr schwer heraus zu finden, woher man kommt. In Deutschland ist doch die Ahnenliste weniger überliefert als zum Beispiel in England.


Eine Ahnenliste muss man eben selbst erstellen (Standesämter, Kirchenbücher) und auch zeitaufwendige Ahnenforschung betreiben.
Genealogische und heraldische Grüße - Ihr Webmaster
Ahnen-und-Wappen.de Wappensuche.de Heraldikshop.de




Wappensuche       Familienwappen-Stiftung        Genealogiebedarf/Heraldikshop       

6

Freitag, 17. August 2012, 14:04

Bei einer Freundin kam heraus, ihre Vorfahren kamen aus dem Nichts ohne Grund aus Italien, ich glaube 15. Jahrhundert und er soll steinreich gewesen sein.


Aus dem Nichts?

Das mit dem Glauben ist so eine Sache, glauben heisst = nicht wissen. Also Ahnenforschung betreiben.
Genealogische und heraldische Grüße - Ihr Webmaster
Ahnen-und-Wappen.de Wappensuche.de Heraldikshop.de




Wappensuche       Familienwappen-Stiftung        Genealogiebedarf/Heraldikshop       

Werbung © CodeDev