Billig aus Neuruppin

      Billig aus Neuruppin

      Zufallsfund:

      Georg BILLIG
      pensionierter Königlicher Eisenbahnbetriebssekretär, evangelisch
      * Neuruppin
      wohnhaft Stettin, Frauenstr. 13/14
      "zuletzt verheirathet gewesen mit" Albertine geb. BIRCH, verstorben
      Vater: Maurermeister BILLIG
      Mutter: dem Namen nach unbekannt, beide verstorben
      84 Jahre alt
      + 11.07.1877 um 7.30 h in Stettin
      Anzeigender: "Leichen=Commissarius" Johann Maier, wohnhaft Stettin, Kleine Wollweberstr. 5.

      Quelle: Sterbenebenregister des Standesamts Stettin I, Pommern, Band IV, Nr. 1300/1877

      [size=10][b][color=#0000ff]Treichel (Treuchel, Treichler, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen gesucht[/color][/b]






      Treichel (Treichler, Treuchel, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen









      [/size]
    Links und Anzeigen:        Familienwappen erstellen lassen       Ahnentafeln       Biografien & Erinnerungen (bei Amazon.de)

    Wappenstiftung / Wappensuche