Sellahn aus Gühlitz, Westprignitz

      Sellahn aus Gühlitz, Westprignitz

      Zufallsfund:

      "No. 56 Deutsch-Eylau den 29ten Juni 1891.
      Auf amtliche Mittheilung des Königlichen Infanterie Regiments Graf Doenhoff No. 44 in Deutsch-Eylau vom 29. Juni 1891 No. 1847 sowie der Polizei-Verwaltung Deutsch-Eylau vom 28. Juni 1891 No. 2075 wird hiermit eingetragen, daß der Musketier der 5ten Compagnie des Infanterie Regiments Graf Doehnhoff [so!] No. 44 Heinrich Friedrich Wilhelm Sellahn im Civilverhältniß Stallarbeiter, ledigen Standes, zwei und zwanzig Jahre alt, geboren zu Gühlitz Kreis West-Priegnitz, Sohn deer Arbeiter Johann und Marie geborene Schuhmacher-Sellahn'schen Eheleute zu Gühlitz - zu Deutsch-Eylau am achtungzwanzigsten Juni des Jahres tausend achthundert Neunzig und Eins Vormittags um Elf Uhr im Geserich-See todt aufgefunden sei. /:der gesamte Vordruck gestrichen:/
      Der Standesbeamte
      Staffehl
      Bürgermeister"

      Quelle: Nebenregister des Standesamts Deutsch Eylau, Kreis Rosenberg, Westpreußen, Sterbebuch Nr. 56/1891, vom Staatsarchiv Allenstein (Archiwum Panstwowe Olsztyn) online gestellt
      [size=10][b][color=#0000ff]Treichel (Treuchel, Treichler, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen gesucht[/color][/b]






      Treichel (Treichler, Treuchel, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen









      [/size]
    Links und Anzeigen:        Familienwappen erstellen lassen       Ahnentafeln       Biografien & Erinnerungen (bei Amazon.de)

    Wappenstiftung / Wappensuche