Geburten in Alibunar: Welche Kirchenbücher vor 1804

      Geburten in Alibunar: Welche Kirchenbücher vor 1804

      Hallo!
      Die väterlichen Vorfahren meiner Frau, die Familien Sauer (Gasthof), Faltin und Reiter lebten im Banat im Ort Alibunar (Alisbrunn), in dem eher wenige Katholiken waren.

      Nun habe ich entdeckt, dass ab 1806 Taufen, ab 1805 Hochzeiten und ab 1801 Beerdigungen aus Alibunar in den Kirchenbüchern des Nachbarortes Karlsdorf stehen, der ab 1803 durch deutsche Siedler stark erweitert wurde bzw. als Karlsdorf erst entstand.

      Sicher sind aber auch schon die Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen davor in katholisch Kirchenbücher eingetragen worden.

      Ich habe gelesen, dass den Kirchen in der post-kommunistischen Zeit die Dokumente vom Staat zurückgegeben wurden.
      Welche Diözesanverwaltung / Kirchenbehörde hat im heutigen Serbien oder unter den donauschäbischen Ahnenforschern dazu eine Liste oder einen Überblick welche Orte im westlichen Banat wann zu welchen Matrikel führenden Pfarreien gehörten?

      Wer hat welche aktuellen Erfahrungen mit dem erzbischöflichen Archiv in Kalocsa (Ungarn)? Auch dort könnten Abschriften der Kirchenbücher aus dem Banat sein.

      Danke für einen Tipp
      und mfG

      Maya2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „maya2“ ()

    Links und Anzeigen:        Familienwappen erstellen lassen       Ahnentafeln       Biografien & Erinnerungen (bei Amazon.de)

    Wappenstiftung / Wappensuche