Suche Vornamen des Kommandeurs FRIEDERICI - 1883

      Suche Vornamen des Kommandeurs FRIEDERICI - 1883

      Suche die Vornamen von
      .....................................................................
      NN........ FRIEDERICI, * etwa 1843 in ... , + nach 1889 in ...
      1870 war er Hauptmann und Compagnie-Chef im 3. Ostpreußischen Grenadier-Regiment Nr. 4 in Danzig,
      1883 Versetzung nach Elsaß-Lothringen, Kommandeur III. Bataillon / 4. Badisches Infanterie-Regiment Prinz Wilhelm Nr. 112 in Schlettstadt.
      .
      -- die Buchreihe vom Günther Voigt nenn angeblich keine Vornamen
      -- im Netzt ist der Vorname nicht zu finden
      -- diese Frage im Danzig-Forum blieb erfolglos
      .
      Jeder Hinweis ist von Interesse.
      Herzliche Grüsse aus Santiago de Chile
      Georg Friederici
      .
      Hallo Georg,

      von der Offizier-Stammliste des Infanterie-Regiments Nr. 110. Oberst Friederici hat nie mit dem Grenadier-Regiment Nr. 4 Dienst getan.

      Gruß
      Glenn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Glenn“ ()

      RE: Friederici

      Hallo Glenn, die Frage wurde schon (vor längerem) in einem anderen Forum bereits geklärt! ;)

      Damit niemand mehr unnötig danach recherchiert - stelle ich die Antwort auch hier mal ins Forum rein:

      Alfred Friederici
      Ich kann Ihnen sagen, daß der Offizer war (Julius Heinrich) Alfred Friederici, geboren 25.11.1839 zu Luxemburg und 06.12.1905 in Wiesbaden gestorben.
      Laut der Offizierstammliste des Grenadier Regiments 110, war Friedrici 1860 Leutnant beim Inf. R. 65, 1867 Oberleutnant. Am 11.07.1871 kam er als Adjutant
      beim Kommandantur nach Belfort und blieb in dieser Stelle bis August 1872, dann Hauptmann und Kompanie Chef im Gren. R. 110. Er war später Adjutant
      beim Generalkommando des XIV. AK, wieder Komp. Chef und dann 1885 Bataillons-Kommandeur im Inf. R. 112. 1890-17.05.1892 Oberstlt. beim Stab des
      Inf. R. 142. Am 17.05.1892 ist er zum Oberst befördert und Kommandeur des Inf. R. 132, er war Kommandeur bis 16.01.1894.


      In dem Buch: "Geschichte des 1. Unter-Elsässischen Infanterie-Regiments Nr. 132" (im Auftrag des Regiments bearbeitet - Leipzig 1905, Verlag Jacobsen, 63 Seiten),
      ist auch ein kleines Foto des Kommandeurs Friederici abgebildet.

      Gruss Jens
    Links und Anzeigen:        Familienwappen erstellen lassen       Ahnentafeln       Biografien & Erinnerungen (bei Amazon.de)

    Wappenstiftung / Wappensuche