Vathke Prignitz

      RE: Vathke Prignitz

      Der Name Vathke (Vatke, Vahtke) taucht in verschiedenen Schreibweisen in der Prignitz in verschiedenen Orten auf.
      Im Prignitz-Kataster von 1686-1687 gibt es
      Clauß in Lübzow; Ditrich in Seddin; Joachim+Hanß+Peter in Gulo; Jürgen in Steinberg.
      Dann tauchen noch verschiedene Abwandlungen des Namens auf.

      Gruß D. Lehmann

      RE: Vathke Prignitz

      Nur Fragen zum Namen oder die Herkunft? Ursprünglich aus dem nordischen Raum Hamburg-Meck Pom im Laufe der Zeit nach Kriegsende 1945 verliefen sich die Ahnen im gesamten Bundesgebiet. Ein paar Stammbäume sind mir schon bekannt. Meine Vorfahren kommen aus Perleberg und Urgroßvater aus Hamburg. Bis denne
      Ich habe einige Daten meiner Vorfahren bekommen:

      ältester Vorfahre:
      mein Ururgroßvater
      Ferdinand oder Ferdinant Vathke geb. am 21.03.1861

      seine Söhne:

      Paul Vathke 11.04.1887
      Richard Vathke geb. 1902
      Fritz Vathke 17.09.1890


      vielleicht gibt es Querverbindung ?

      Vathke Urgroßväter

      So hier mal meine Vorväter

      Eckhard Hellmuth Wilhelm Vathke. 30.09.1952 in Brandenburg-Havel
      Werner Hellmuth Vathke geb. 12.10.1923 in Perleberg
      Wilhelm Friedrich Vathke geb. 24.12.1882 in Strigleben
      Johann Christian Vathke geb. 5.03.1852 in Langerwisch
      Ludwig Christian Vathke geb. 9.08.1815 in Neudorf-Lang?
      Hermann Christoph Vathke geb. 3.07.1781 in Langerwisch

      noch weiter zurück gehts leider nich da keine Behörde damals, Geburts und Sterbeurkunden archivert hat :-((

      Kinder, Kindeskinder, Querverwandte:

      Heinz Jürgen Vathke geb. 26.12.1936 in Berlin
      Heinrich Vathke geb. 5.12.1907 in Strigleben
      Walter Otto Karl Vathke geb. 15.03.1909 in Strigleben
      Ewald Wilhelm Karl Vathke geb. 10.07.1914 in Strigleben
      Waltraut Elli Fathke geb. 28.03.1928 in Strigleben
      Elfriede Erna Irmtraud Vathke geb. 28.08.1931 in Strigleben
      Ursula Erika Vathke geb. 24.04.1940 in Strigleben
      Gerfried Vathke geb. 14.11.1943 in Baek
      Ursula Maria Constanze Vathke geb. 23.11.1927 in Kiel
      Traudel Vathke geb. 28.08.1932 in Gülow
      Sieglinde Vathke geb. 3.03.1933 in ?
      Sirgrid Ingeborg geb. 18.02.1931 in Perleberg
      Irmtraud Anni Grete Vathke Geb. 27.08.1928 in Perleberg
      Anette Monika Regina Vathke Geb. 23.01.1955 in Moers

      Hab hier Listen ohne Ende wer will kann Sie alle Einsehen einfach mal anrufen 030 49911353. Alle Verwandte hier aufzuführen würde Tage dauern sorry

      Noch lebende Verwandte......

      ......nach Stand von 1987

      Käthe Vathke - Bremen
      Wilhelm Vathke - Hamburg
      Karl u. Käthe Vathke - Königswinter
      Kurt u. Anita Vathke - Perleberg
      Ewald Vathke - Lumgo
      Irma Vathke - Wittenberge
      Gerfreid Vathke - Berlin
      Erich vathke - Hamburg

      Carpetman...Von deinen Ahnen hab i nichts dabei aber habe noch einige verschollene zu finden vielleicht stolper ich ja drüber.....

      Vatke in Mertensdorf

      In Mertensdorf bei Pritzwalk gibt es im Kirchenbuchduplikat von Mertensdorf 1849-1874 mindestens 1 Familie mit dem Namen VATKE o. ä. geschrieben.

      Als Beispiel der Sterbeeintrag Nr. 17/1854:

      Wilhelmine Karoline Marie Dorothee VATKE, eheliche Tochter des Halbkossaten Joachim Ernst VATKE in Mertensdorf, stirbt am 03.12.1854 um 5 Uhr in Mertensdorf an den Röteln im Alter von 9 Jahren, 4 Monaten und 3 Tagen und wird dort am 06.12.1854, nachdem der Vater den Ortspfarrer Bückardt informiert hat, beerdigt.

      Sollte noch jemand in Mertensdorf (mit Buckow, Grabow, Schmarsow und Silmersdorf) vor 1849 forschen, wäre ich für eine Kontaktaufnahme dankbar, damit Informationen ausgetauscht werden können. Meine Suchnamen im Kirchspiel Mertensdorf sind:
      Ehlert (unterschiedliche Schreibweisen), Jach, Herm, Theiß, Welzin (mit unterschiedlichen Schreibweisen bei gleicher Lautung).
      [size=10][b][color=#0000ff]Treichel (Treuchel, Treichler, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen gesucht[/color][/b]






      Treichel (Treichler, Treuchel, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen









      [/size]

      Fathke aus Mesendorf in Neuruppin

      Noch ein Zufallsfund für die, die nach Fathke, Fatke, Vathke oder Vatke forschen:

      Christian FATHKE aus Mesendorf erwirbt am 03.09.1849 in Neuruppin das Bürgerrecht.

      Quelle: "II/7/28 Bürgerlisten 1809-1852 von Neuruppin mit Lücken von 1844-1847, auf familysearch.org neuerdings online einsehbar [Bild69]
      [size=10][b][color=#0000ff]Treichel (Treuchel, Treichler, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen gesucht[/color][/b]






      Treichel (Treichler, Treuchel, Threichel) mit Bezug zu Westpreußen









      [/size]

      Vathke in der Prignitz

      Walter Otto Karl Vathke (geb.15.03.1909/gest.1945) war verheiratet mit Elli Marie Sophie Fathke (geb.19.07.1907/gest.28.10.1967). Sie haben 4 Kinder:
      Waltraud Elli Vathke geb. 28.03.1928/gest. Nov.1981
      Elfriede Erna Irmgard Vathke geb.28.08.1931 wohnh. in Gulow
      Ursula Erika Vathke geb.24.04.1940 wohnh. in Riesa
      Gerfried Horst Vathke geb. 14.11.1943 wohnh. in Berlin.
      Walter Otto Karl Vathke hat einen Bruder: Ewald Wilhelm Karl Vathke geb. 10.07.1914
      Deren Eltern sollten Heinrich Karl Vathke geb.1880 und Anna Vathke(Nieland) sein.
      Die Eltern von Elli Marie Sophie Fathke sollten Johann und Anna Fathke sein. Könnte das "Johann der Kutscher" gewesen sein? Ewald Wilhelm Karl Vathke hat auch mindestens ein Kind. Das ist Irma Vathke verh. Zimmer in Wittenberge.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „D.Willöper“ () aus folgendem Grund: Schreibfehler

    Links und Anzeigen:        Familienwappen erstellen lassen       Ahnentafeln       Biografien & Erinnerungen (bei Amazon.de)

    Wappenstiftung / Wappensuche